Ein Verein?

Der Deutsche an sich, quasi, sozusagen, ist ja als "Vereinsmeier" verschrien. Keine Ahnung, ob das stimmt, jedenfalls sind wir nicht deshalb Mitglieder im Verein.
Klar, wir haben eine Satzung, das müssen wir, weil wir ein e.V. sind (und das hat wiederum steuerliche und juristische Gründe). Also haben wir auch:

  1. einen Chef (1. Vorsitzender)
  2. einen Kassenführer
  3. einen Schriftführer

und dann auch noch zwei Kassenprüfer. Und trotzdem sind wir kein "typisch deutscher" Verein (falls es das überhaupt gibt)...

Wir sind nur ein Zusammenschluss von Leuten, die Modellbahn als Hobby betreiben. Natürlich kann man das auch alleine, daheim im Keller oder unterm Dach oder in einer Zimmerecke. Einige von uns haben ja auch eine private Anlage, mal mehr, mal weniger groß. Wer selbst eine Anlage hat, weiß, dass man damit zeitlich eigentlich schon ausgelastet sein kann.

Warum wir trotzdem uns noch einen Verein antun? Weil:

  • es gemeinsam mehr Spaß macht
  • (fast) niemand ein Allroundtalent ist, wir also voneinander lernen und so die Fähigkeiten der Einzelnen nicht nur für gemeinsame Projekte einsetzen, sondern auch für die eigene Anlage nutzen können
  • man immer wieder neue Impulse bekommt, immer wieder neue Anregungen und Ideen
  • wir im Verein auch große Anlagen realisieren können, was bei den meisten schon mangels Platz privat nicht möglich sein dürfte
  • und weil wir auch gerne Ausstellungen und Veranstaltungen mit einem Ausstellungsstück besuchen und gerne vielen Besuchern den Erfolg unserer Arbeit zeigen (welcher Modellbahner zeigt nicht stolz "seine" Anlage?!)

Na und? Warum schreiben wir das hier? Weil wir festgestellt haben, dass viele vielleicht gerne Mitglied werden würden, sich aber scheuen vor einem großen Namen oder vor einem "Verein". Sicher, die FdE haben sich im Laufe der Zeit einen guten Namen bei den Modellbahnfreunden erworben, mit schönen Anlagen. Aber wir tragen unsere Nase nicht hoch, wir sind ganz normale Modellbahner, vielleicht mit dem klitzekleinen Unterschied, dass einige (!!) von uns eben ein ganz besonders Händchen haben für unser Hobby.

Sie wollen uns erst einemal kennenlernen, dann besuchen Sie uns an den monatlichen Fahrtagen...
Wenn Sie also Spaß an aktiver Mitarbeit im Verein haben, egal ob Frau oder Mann, was sollte Sie daran hindern?
Auch Jugendliche ab 16 Jahren sind gerne willkommen. Wir haben eine Menge vor! Wir erwarten nicht, dass Sie genauso perfekt sind wie die, die wir alle immer bewundern. Sie sollten irgendein handwerkliches Geschick mitbringen (oder das Interesse und die Fähigkeit, neues zu erlernen) und natürlich eine gehörige Portion Modellbahn-Enthusiasmus. Schauen Sie einfach mal rein bei uns, wir freuen uns auf Sie!

Wann aktuell die Fahr- und Besuchertage sind sehen Sie unter Termine

Wie wird man Mitglied?

  1. Sie besuchen uns und äussern Ihren Wunsch Mitglied zu werden.
  2. Bevor Sie den Antrag auf Mitgliedschaft ausfüllen und unterschreiben, haben Sie die Möglichkeit der dreimonatigen Probezeit.
  3. In dieser Zeit sollten Sie regelmäßig an den Vereinstagen (immer Dienstags) teilnehmen und mitarbeiten. So können Sie uns - und wir Sie - unverbindlich kennenlernen.
  4. Für diese Zeit tragen wir die Versicherungskosten.
  5. Nach Ablauf dieser Probezeit füllen Sie den Antrag auf Mitgliedschaft aus. Ab diesem Zeitpunkt wird auch der anteilige Mitgliedsbeitrag für das laufende Geschäftsjahr fällig.
  6. Die Dauer Ihrer Mitgliedschaft gilt zunächst bis zur nächsten Jahreshauptversammlung. Das Plenum der stimmberechtigten Mitglieder befindet dann über die Aufnahme als ständides Mitglied.
  7. Fördernde Miglieder werden sofort nach Abgabe des Antrages auf Mitgliedschaft Dauermitglieder.

Sie wollen sich: 1. Über den Inhalt der Satzung informieren oder 2. einen Aufnahmeantrag ...

... dann können sie hier die Dokumente unseres Vereins einsehen.
Diese Links sind zum Speichern (Download)
Hier die Links zum Online lesen
... Satzung und Beitragsordnung Sie möchten lieber direkt an PC lesen, dann benutzen Sie die Textlinks zum Lesen in einem neuem Fenster:
Satzung und Beitragsordnung
... Aufnahmeantrag.
Textlink zum Lesen in einem neuem Fenster:
Aufnahmeantrag


© by FdE Burscheid e.V. - Aktualisiert am 13.08.2017 - Impressum - Kontakt
Besucher dieser Seite: 0001594